zurzeit nicht lieferbar

CTI6009

George Benson:
Beyond The Blue Horizon

LP (180g Vinyl) CTI 6009

"Beyond The Blue Horizon" - George Benson (g); Clarence Palmer (org); Ron Carter (b); Jack DeJohnette (dr); Michael Cameron, Albert Nicholson (perc)

Aufnahme: Februar 1971 in Van Gelder Studios, Englewood Cliffs, NJ (USA), von Rudy Van Gelder Produktion: Creed Taylor

EUR 25.00
inkl. MwSt

teilen

George Benson war der Schüler, Wes Montgomery der Lehrer! Unüberhörbar ist der große Meister des plektrumlosen Spiels auch in dieser CTI Produktion mit George Benson aus dem Jahr 1971. Der Produzent Creed Taylor bewies ein gutes Gespür darin, eine kleine Formation allererster Güte einzuladen, Jack DeJohnette manövriert den Bass von Ron Carter und die Orgel von Clarence Palmer in ein superbes Fahrwasser. Carter und Benson waren sich schon mal kurz bei einer Miles Davis Aufnahme-Session begegnet, da war der Schlagzeuger aber Tony Williams. Hier, unter der Mitwirkung von Jack DeJohnette, bekommen die Titel dieser LP aber den richtigen Soul. Lyrisches darf aber auch nicht fehlen: "Ode To A Kudu" zeigt diese exzellente Seite im Spiel von George Benson. Dass er auch experimentieren kann, beweist "Somewhere To The East". Rundherum ein Top-Album aus der langen, auch kommerziell erfolgreichen Karriere von George Benson.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung und den Datenschutzbestimmungen zu.

Datenschutzbestimmungen

ok